memeticor® - Erkenntnis - Einsicht - Erinnerung
Eigentlich geht es um Visionen.
Aber warum brauchen Sie eine neue Vision, was ist aus der alten geworden?
Vor der Vision ist nach der Vision...
Dafür bedarf es einer Erkenntnis und zusätzlich bedarf es einer Einsicht, das funktioniert aber nur, wenn die Erinnerung mit spielt.
Und so werden Sie vom Knowledge Worker zum Knowledge Walker...

<< Im vorigen Newsletter: Elan für Ihre Organisation << >> Im nächsten Newsletter: Visionen aber richtig >>
Nutzen Sie auch unsere neuen RSS Informationskanäle für Presse und Newsletter - folgen Sie jeweils diesem Symbol mit dem RSS Reader:  Presse & Events - Newsletter
^^^
zurück
Erkenntnis
für unsere Fehler...
vvv
weiter
Shit happens. So weit, so schlecht!
Unser Verstand hilft uns, das zu erkennen.
Aber was muss passieren, damit wir das auch einsehen?


Hier spielt uns die Erinnerung so manchen Streich!

Denn die Erinnerung arbeitet mit dem Unterbewusstsein. Das aber kann das Nicht nicht verarbeiten. Das ist eine eingebaute Schutzfunktion, die verhindert dass wir unser Gesicht verlieren.


Die Lösung heißt Ge(h)-Wissens Management und basiert auf der Synektik

Weil
  • Bilder vom Unterbewusstsein verarbeitet werden
  • Analogien helfen nachhaltig zu verstehen
  • wir von der Natur noch viel lernen können

Erzeugen Sie konstruktive Kreativität durch Mem Training


Aber lesen Sie bitte auch weiter, was Sie noch über Visionen und Einsicht wissen müssen...>>
^^^
zurück
Einsicht
etwas zu ändern...
vvv
weiter
Erkenntnis ist der erste Weg zur Besserung.
Doch das hilft nichts ohne Einsicht.

Aber wie sehen wir ein, wenn wir auf dem Holzweg sind?
  • Follow the White Rabbit and
  • Remember what the Dormouse said
Bilder und Analogien helfen uns, Dinge auszudrücken, die sonst nicht zur Einsicht verhelfen.


Nun, vielleicht müssen Sie es einfach ausprobieren, um selbst zur Einsicht zu gelangen.
Hier hilft das Company Comix© >>


Aber lesen Sie bitte auch weiter, wie Sie vom Knowledge Worker zum Knowledge Walker werden...>>
^^^
zurück
Erinnerung
mit dem Unterbewusstsein...
vvv
weiter
Mehrhirn...Lösungen Es gibt ein kollektives Gedächtnis. Und wir können unser Unterbewusstsein nutzen.
Das eine ist ein Prinzip der Gruppendynamik und kann durch kollaborative Systeme unterstützt werden.

Das andere ist eine Erfahrung aus wertvollen Überlieferungen:.
  • das Yang des Himmels
  • und das Yin der Erde
    spüren und nutzen.

Die Natur arbeitet für uns, wenn wir das zulassen.

Und wenn der Prophet zum Berg kommt.

Gönnen Sie das auch Ihrer Gruppe!

Durch Kreativität und Austausch kann man kollektive Erfahrung sammeln: IT für Ihre Wellness,
und nicht umgekehrt!

powered by e-mem©
Offenlegung:
http://firmena-z.wko.at

Kontakt

Weitere Newsletter finden Sie hier ...

Um diesen Newsletter abzubestellen oder Ihre Einstellungen zu ändern drücken Sie bitte hier
Impressum:
Dipl.-Ing. Werner Riegler
Bleriotgasse 13b
A-2700 Wiener Neustadt
Oktober 2007